Fachpraxis für Osteopathie & Alternativmedizin in Regensburg

Myofasziale Therapie in Regensburg

Das Anwendung der Therapie am Myofaszialen System

Die Myofasziale Therapie behandelt die Muskulatur und deren fasziale Hüllen. Muskeln, Sehnen und Bänder sind von bindegewebigen Strukturen, den sogenannten Faszien umhüllt. Sie stehen miteinander in Verbindung. Man kann sich dabei ein eng ineinander verwobenes, in sich bewegliches Röhrensystem vorstellen.

Faszien dienen als elastische Gleit- und Verschiebeschichten Ihrer Körperbeweglichkeit und gleichzeitig als Anhaftungen in bestimmten Bereichen der aufrechten Haltung und Statik.

Über die faszialen Ketten können Spannungen an weit entfernten Stellen Ihres Körpers wirken. Die Dynamik, die aus den unterschiedlich wirkenden Spannungen resultiert, hält das Skelettsystem aufrecht und mobil. Kommt es jedoch zu chronischen Fehlhaltungen, können die daraus entstandenen Spannungen an eben ganz anderer Stelle zu Überlastungen, Mobilitätsverlust und damit letztendlich zu Schmerzen führen.

Ziel der Myofaszialen Therapie ist es, die natürliche Plastizität und Elastizität des körpereigenen Fasziensystems wieder herzustellen. Durch das Wiedererlangen des Gewebsflusses und der Gleitfähigkeit der Faszien zueinander wird die Gesamtmobilität und Wohlbefinden Ihres Körpers verbessert. Dies kann zu einem Verschwinden von Schmerzen führen.

 

Vereinbaren Sie einen Termin

Möchten Sie einen Behandlungstermin anfragen?  Hier können Sie gerne per E-Mail oder telefonisch mit meiner Rezeption Kontakt aufnehmen.

Jetzt Termin vereinbaren